Lösemittelbasierte SiebdruckfarbenSiebdruckfarben für Glas

ZK-Farbe (Two-Component Ink)

Siebdruckfarbe für vorbehandelte Polyolefine, Metall, Glas, Holz, Melamin- und Phenol-Pressmassen und Kartonagen

Wählen Sie einen Farbtyp

Anwendungsgebiet und allgemeine Eigenschaften

ZK-Farbe eignet sich zum Druck auf vorbehandelte Polyolefine, Metall, Glas, Holz, Melamin- und Phenol-Pressmassen, Pappe und Kartonagen. Haupteinsatzgebiet ist die Bedruckung von Verpackungsmaterialien aus vorbehandelten Polyolefinen.

ZK-Farbe wird eingesetzt, wenn hohe Beständigkeiten gegen aggressive Medien und mechanische Belastung gefordert sind. Deshalb wird sie auch zum Bedrucken von Getränkeflaschenkästen sowie für die Beschriftung von Kunststoffbehältern für Erzeugnisse der chemischen und kosmetischen Industrie verwendet.

Glanz

Hoher Glanz, wobei der Glanzgrad maßgeblich von der Oberflächenstruktur des Bedruckstoffes beeinflusst wird.

 

Weitere Informationen finden Sie in unseren Technischen Datenblättern im Bereich Downloads

Eigenschaften

ZK-Farbe (Two-Component Ink)

Einkomponentenfarbe
Zweikomponentenfarbe
Bedruckstoffe
Acrylglas
Beschichtete Druckträger
Duroplaste
Glas / Keramik
Holz
Metall und NE-Metalle
Papier
Polyamid
Polycarbonat
Polyester unvorbehandelt
Polyester vorbehandelt
Polyethylen vorbehandelt
Polypropylen unvorbehandelt
Polypropylen vorbehandelt
Polystyrol, ABS, SAN
PVC, hart
PVC, weich
Trocknung
langsam
mittel
schnell
Glanzgrad
glänzend
matt
seidenglänzend
Weiterverarbeitung
außenbeständig
einbrennbar bis ca. °C
180
HF-verschweißbar
therm.-verschweißbar
tiefziehfähig
Anwendungen

ZK-Farbe (Two-Component Ink)

Drucktechnik
+49 9141 906-671
Pröll KG, Pröll Zentrale
+49 9141 906-0 info@proell.de