Detailansicht: Thermo-Jet®

Farbsystem: Thermo-Jet®
Farbtyp: Tampondruckfarben
Beschreibung:
Universell einsetzbare Tampondruckfarbe für Hart- und Weich-PVC (z. B. PVC-beschichtete Lkw-Planen), Kunstleder, PMMA (Acrylglas), Polycarbonat, vorbehandelte Polyester für die Herstellung von Folientastaturen
  • Information
  • Produktdaten
  • Farbpalette
  • Anwendung
  • Downloads

Anwendungsgebiet und allgemeine Eigenschaften

Auf thermoplastischen Bedruckstoffen ist Thermo-Jet® tiefziehfähig. Die schnell trocknende Thermo-Jet® zeigt gute Verdruckbarkeit und hohe Beständigkeit gegen Chemikalien und mechanischen Abrieb.

Drucke auf PVC sind sowohl thermisch- als auch hochfrequenzverschweißbar,
Ausnahme Thermo-Jet® 944 Deckweiß. Durch Zugabe von circa 20 % Schweißzusatz L 25564 wird die HF-Verschweißbarkeit verbessert.

Glanz

Glänzend
Thermo-Jet® 950: Glanzschwarz zeigt einen höheren Glanzgrad und höhere Deckkraft als Thermo-Jet® 948. Der Farbton ist tiefer. 

Thermo-Jet® ist auch für das Siebdruckverfahren bestens geeignet.

Weitere Informationen finden Sie in unseren Technischen Datenblättern im Bereich Downloads.

Produktdaten


Thermo-Jet®
Einkomponentenfarbe
Zweikomponentenfarbe
Bedruckstoffe
Acrylglas (PMMA)
Beschichtete Druckträger
Duroplaste
Holz, Holzfaserplatten
Leder
Metall und NE-Metalle
Polyamid
Polycarbonat
Polyester vorbehandelt
Polyester unvorbehandelt
Polyethylen vorbehandelt
Polypropylen vorbehandelt
Polypropylen unvorbehandelt
Polystyrol, ABS, SAN
Polyurethan
PVC, hart
PVC, weich
Trocknung
physikalisch
physikalisch-reaktiv
Glanzgrad
hochglänzend
glänzend
seidenglänzend
Hilfsmittel
Verdünnerserien
I
Verdünner / Prozentsatz (%)
30-35
Härter
(2)
= trifft zu = grundsätzlich geeignet = mitunter geeignet

Bei Bedarf kann auch eine Mischung von Verdünner und Verzögerer zugegeben werden. Der oben angegebene Prozentsatz ist ein Richtwert für den Verdünnungsgrad.
(1): Standard-Verdünner KS-U 090, darüber hinaus Verdünner der Serie I.
(2): die Zugabe von 10 % Härter PUR®-ZK verbessert Beständigkeit und Haftung.

Farbpalette

Basistöne
093 Farblos
102 Zitron
104 Gelb *1
207 Orange *1
312 Rot
368 Rot lasierend
429 Rotviolett
467 Rosa lasierend
472 Violett
566 Blau lasierend
669 Grün lasierend
945 Weiß *2
948 Schwarz
Standardtöne
101 Gelb hell
115 Gelb dunkel
135 Ocker
209 Orange
314 Rot dunkel
315 Rot mittel
320 Hellrot
417 Violett
518 Blau hell
520 Ultrablau
521 Blau mittel
522 Marineblau
523 Blau dunkel
610 Grün mittel
615 Grün dunkel
627 Grellgrün
628 Grün hell
836 Braun
940 Weiß *2+3
944 Deckweiß *2
950 Glanzschwarz
Sondertöne
171 Gelb lasierend
211/010 Rotorange
371 Rot lasierend
747 Silberzwischenfarbe
733 Silber
770 Silber (abriebfest) *4
861 Reichgold
862 Reichbleichgold
863 Bleichgold *4
864 Kupfer *4
945/102 Hinterlegweiß
945/605 Planenweiß
952 Schwarz hochdeckend *5
Spezielle Metallic-Farbtöne
701 Silber glänzend
746/066 Silber
752 Silber grob
732 Silber grob
746/054 Graualuminium
742 Silber-Flitter
878/113 Gold
878/079 Gold hochglänzend
801 Gold glänzend
878/080 Gold
803 Gold lasierend
878/114 Gold
887 Gold grob
878/104 Kupfer
800/001 Kupfer Iriodin® 500
Hochdeckende Einstellungen
132 Gelb hochdeckend
332 Rot hochdeckend
532 Blau hochdeckend
632 Grün hochdeckend
*1 = Nicht für den Druck auf stark weichmacherhaltige helle Materialien (z.B.: PVC in Kunstlederqualität) und für die Weiterbearbeitung im Tiefziehverfahren verwenden.
*2 = Nicht für Planendruck geeignet, da die hochpigmentierte Farbe nicht elastisch genug ist. Wir empfehlen Thermo-Jet® 945/605.
*3 = Speziell pigmentiertes Weiß mit verbesserter Kreidungsbeständigkeit (siehe Technische Mitteilung)
*4 = Keine Lagerware, wird auf Bestellung gefertigt
*5 = Nicht für die Verarbeitung im Tampondruck geeignet. Enthält magnetisierbare Pigmente
Anmerkung: Alle Farbtöne ohne Pigmente auf Basis toxischer Schwermetalle (DIN EN 71, Teil 3).
Proell KG · Treuchtlinger Strasse 29 · 91781 Weissenburg · Germany · www.proell.de