Detailansicht: NORIPHAN® HTR N

Farbsystem: NORIPHAN® HTR N
Farbtyp: Siebdruckfarben & Drucksysteme für Kunststoffkarten
Beschreibung:
Lösemittelbasiertes Einkomponenten-Siebdruckfarbsystem, das ein hochtemperaturbeständiges, thermoplastisches Bindemittel enthält
  • Information
  • Farbpalette
  • Anwendung
  • Downloads

NORIPHAN® HTR N - die Siebdruckfarbe für die IMD/FIM-Technologie

IMD-Farbsystem für die Folienhinterspritztechnik. NORIPHAN® HTR N wird für die Dekoration von Polycarbonatfolien wie Makrofol® und PC-Blend-Folien wie Bayfol® eingesetzt.

Für dreidimensional geformte Teile schließt sich optional ein Verformungsprozess an. Die vorverformten Dekorfolien werden passgenau gestanzt in die Kavität der Spritzgießmaschine eingelegt. Im letzten Schritt werden die Dekorfolien im Spritzgießverfahren auf der Farbseite mit PC/ABS angespritzt. Dementsprechend ist die Siebdruckfarbe NORIPHAN® HTR N  extrem dehnbar und widersteht während des Hinterspritzens den hohen Schmelzetemperaturen. Im Endprodukt ist das Farbdekor zwischen Folie und spritzgegossenem Kunststoff optimal vor Beschädigung geschützt. Durch die Verarbeitung transparenter und deckender Farbtöne können auch hinterleuchtbare Blenden (Tag/Nacht-Design) hergestellt werden.

Die Folienhinterspritztechnik mit NORIPHAN® HTR N wird vor allem in den Bereichen Automobil-Interieur (Klimablenden, Bedienschalter, Tachometeranzeigen), Telekommunikation (Gehäuse, Display-Fenster, und Tastaturen von Mobil- und DECT- Telefonen), medizinische Geräte und neuerdings auch bei hochwertigen kosmetischen Verpackungen eingesetzt.
Eine große Auswahl an Metallic-, Effekt- und Chamäleontönen steht für alle Pröll IMD- Farbsysteme zur Verfügung.

Vorteile der IMD/FIM-Siebdruckfarbe auf einen Blick:

  • Gute Haftung
  • Hohe Verformbarkeit
  • Einkomponentensystem
  • Hohe Temperaturbeständigkeit
  • Direkt anspritzbar im Spritzgießverfahren

Einsatzbereiche der IMD/FIM Technologie:

  • Automobil-Innenbereich (Klimablenden, Schalter)
  • Handy-Tastaturen, -Lenses und -Gehäuse
  • Hausgeräteblenden
  • Medizintechnik


Weitere Informationen finden Sie in unseren Technischen Datenblättern im Bereich Downloads.

Farbpalette

Halogenfreie Basistöne
093 Farblos HF
108 Zitron HF
112 Gelb HF
225 Orange HF
318 Rot lasierend HF
321 Hellrot HF
372 Hellrot transparent
412 Rosa lasierend HF
445 Violett HF
566 Blau lasierend HF
570 Tiefblau HF
665 Grün HF
945 Weiß HF
952 Schwarz HF
Basistöne
109 Zitronengelb
171 Gelb lasierend
308 Rot
320 Hellrot
472 Violett
669 Grün lasierend
812 Braun
Halogenfreie Sondertöne
770 Silber HF
780 Silber grob HF
790 Silber glänzend HF (druckfertige Einstellung)
943 Mischweiß HF
944 Deckweiß HF
953 Tiefschwarz HF
Sondertöne
371/001 Rot lasierend
NORIPHAN® HTR N Metallic Töne
770 Silber
780 Silber grob
790 Silber glänzend
770/025 Silber Antik
790/006 Silber hochglänzend
790/007 Silber hell
870/007 Silber-Gold
870/011 Amber Gold
870/017 Gold mittel
870/022 Kupfer Antik
Für eine noch höhere Temperaturbeständigkeit (besser Auswaschbeständigkeit) sind die Basistöne mit den Zusatznummern /050 erhältlich. Jedoch ist zu beachten, dass bei Version /050 die Verformbarkeit z.T. reduziert wird.
Die Silbertöne sind für die Ausmischung von Gold und anderen Metallicfarben geeignet.
Alle Farbtöne ohne Pigmente auf Basis toxischer Schwermetalle (DIN EN 71, Teil 3).

Die Anwendung für dieses Farbsystem


Downloads - NORIPHAN® HTR N



Allgemeine Downloads - Siebdruckfarben & Drucksysteme für Kunststoffkarten

Proell KG · Treuchtlinger Strasse 29 · 91781 Weissenburg · Germany · www.proell.de