Detailansicht: NoriProp N

Farbsystem: NoriProp N
Farbtyp: Lösemittelbasierte Siebdruckfarben
Beschreibung:
Glänzende Siebdruckfarbe für den Druck auf unvorbehandeltes Polypropylen
  • Information
  • Produktdaten
  • Farbpalette
  • Downloads

Physikalisch trocknende Einkomponenten-Lösemittelfarbe zur Bedruckung von nicht vorbehandeltem und vorbehandeltem Polypropylen.

Die Endhaftung von NoriProp N ist in entscheidendem Maße abhängig von der jeweiligen Polypropylenqualität, d. h. von der Herstellungsart, derZusammensetzung des Compounds und besonders von etwaigen Oberflächenverunreinigungen durch Gleitmittel oder Formtrennmittel.NoriProp N zeichnet sich vor allem durch die vergleichsweise guteHandschweiß- und Cremebeständigkeit aus.

Glanz

NoriProp N trocknet glänzend auf, wobei der Glanzgrad von der Oberflächenstruktur des Bedruckstoffes beeinflusst wird.

NoriProp N ist auch für das Tampondruckverfahren bestens geeignet.

Weitere Informationen finden Sie in unseren Technischen Datenblättern im Bereich Downloads.

Produktdaten


NoriProp N
Bedruckstoffe
Beschichtete Druckträger
Duroplaste
Metall und NE-Metalle
Glas / Keramik
Holz
Papier
Polyamid
Polypropylen vorbehandelt
Polypropylen unvorbehandelt
Polyethylen vorbehandelt
Polyester vorbehandelt
Polyester unvorbehandelt
Polycarbonat
Polystyrol, ABS, SAN
PVC, weich
PVC, hart
Acrylglas
Weiterverarbeitung
einbrennbar bis ca. °C
therm.-verschweißbar
HF-verschweißbar
tiefziehfähig
außenbeständig
Trocknung
langsam
mittel
schnell
Glanzgrad
matt
seidenglänzend
glänzend
= trifft zu = grundsätzlich geeignet = mitunter geeignet

Farbpalette

Basistöne
093 Farblos
102 Zitron
104 Gelb *1
207 Orange *1
312 Rot
368 Rot lasierend
429 Rotviolett
467 Rosa lasierend
472 Violett
566 Blau lasierend
669 Grün lasierend
945 Weiß
948 Schwarz
Standardtöne
209 Orange
315 Rot mittel
520 Ultrablau
522 Marineblau
523 Blau dunkel
628 Grün hell
770 Silber
944 Deckweiß
Rastersatz
157 Rastergelb
358 Magenta
559 Cyan
948 Schwarz
093 Farblos
*1 = Nicht für den Druck auf stark weichmacherhaltige helle Materialien (z.B.: PVC in Kunstlederqualität) und für die Weiterbearbeitung im Tiefziehverfahren verwenden.
Anmerkung: Alle Farbtöne ohne Pigmente auf Basis toxischer Schwermetalle (DIN EN 71, Teil 3).
Proell KG · Treuchtlinger Strasse 29 · 91781 Weissenburg · Germany · www.proell.de