Produkt-News

Norilux® DC

Das Zweikomponentensystem Norilux® DC ist ein verformbarer, abriebfester und chemikalienbeständiger Dual-Cure-Siebdrucklack, der auch als Oberflächenschutzlack oder Hard Coat für nicht abriebfeste Folien aus PC, PMMA oder ABS eingesetzt werden kann. Norilux® DC ist außerdem ideal für die Oberflächenbeschichtung im Rahmen der IMD/FIM-Technik geeignet. Die hochglänzende Variante des Dual-Cure Lacks kann auf mattierte Folienoberflächen gedruckt werden, um abriebfeste, transparente Displayfenster zu erzeugen. Mattierte Norilux® DC Varianten eignen sich zum Druck auf nicht ausgehärtete, hoch glänzende Hard Coat Folien wie Makrofol® HF 278 oder 312, um auf einem Bauteil matte und glänzende Oberflächen zu kreieren.  Die Mattgrade des Dual-Cure Lackes können, in bestimmten Grenzen, kundenindividuell eingestellt werden, eine „anti-microbial“ Variante für medizinische Anwendungen und UV-stabilisierte Einstellungen sind ebenfalls lieferbar. Das Lacksystem trocknet zunächst durch Verdunstung der Lösemittel im Jet-Trockner.  Vor Weiterverarbeitung der bedruckten Folien ist es notwendig, für eine möglichst vollständige Entfernung der Restlösemittel aus Farbfilm und Folie durch Temperung (Nachtrocknung) zu sorgen. Die bedruckten Folien können nach der Trocknung mittels Hochdruck- oder Thermoverformung dreidimensional geformt werden. Anschließend wird die Lackschicht unter UV-Licht ausgehärtet. Hierzu ist, in Abhängigkeit von der Lackschichtdicke, eine UV-Dosis von 1200-2000 mJ/cm² (Kühnast UV-Integrator, UV 250-410 nm, max. 365 nm) erforderlich. Die gehärteten Lackschichten zeigen hervorragende Beständigkeiten gegen Abrieb, Chemikalien und Reinigungsmittel. Gehärtete Norilux®-Lackschichten bestehen verschiedene „Creme-Tests“ der Automobilindustrie. Norilux DC - abriebbeständiger Dual-Cure-Lack


Proell KG · Treuchtlinger Strasse 29 · 91781 Weissenburg · Germany · www.proell.de